Donnerstag, 20. September 2012

Bushaltestelle wird noch diesen Herbst gebaut

Was lange währt, wird endlich gut. Wir sind wieder einen Schritt weiter, jetzt gilt es ernst. Wer im Bergquartier wohnt und seinen Heimweg mit dem Bus antritt, muss in diesem Winter nicht mehr in Schneehaufen und matschigen Wiesenboden aussteigen. Gemäss Mitteilung der Gemeinde Pfäffikon wird die grosszügige Bushaltestelle noch diesen Herbst gebaut.
In den letzten Monaten ist es gelungen, das notwendige Land zu erwerben. So wird es nun möglich, entlang der Wallikerstrasse auf einer Länge von 30 Metern einen zwei Meter breiten Fussgän­gerbereich zu bauen. Der Bereich dient zugleich als Haltekante für den Bus. Er wird behinder­tengerecht ausge­führt. Damit die aussteigenden Passagiere die Wallikerstrasse nicht direkt hinter dem warten­den Bus queren, wird eine Abschrankung erstellt.
Quelle: Gemeinde Pfäffikon